Aktuelles

Lügner haben schlechte Zähne

Den Wahrheitsgehalt von Lauterbachs Aussagen zu hinterfragen machte ja noch nie viel Sinn. Aber mit diesen Aussagen zu dieser Kampagne zur Impferei hat er nun dem Fass endgültig den Boden ausgeschlagen.

Mir fällt dazu nicht mehr viel ein, lediglich dass es sein könnte das er selber sich nicht mal darüber im Klaren ist ob er nun lügt oder nicht, denn ein Lügner der nicht weiß dass er einer ist kann seinem Publikum die Lüge sicherlich überzeugender nahe bringen. Eventuell wussten ja nur seine Berater dass er lügt, man weiß es nicht. (Frau übrigens auch nicht, um der Genderkacke gerecht zu werden)

Diesen einen Ausweg würde ich dem Bundesgesundheitslügner und Pharmawerbetreibenden Karl Lauterbach noch lassen um sich hier aus der Affäre zu ziehen, jedoch sollte er hier wissentlich die Unwahrheit verbreiten dann ist das echt „kackendreist“ wie der Volksmund so sagt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.